Aktuelle Termine

Mittwoch, den 19.11.2014

um 20:00
im "Hubertus"

Jahreshauptversammlung 2014 mit Neuwahlen




Fotos

Vorstand der BiK

Themen

Magerrasenbiotope im Kreuzlinger Forst

Aktuelles       Wir über uns        Mitgliedschaft        Links       Kontakt      



Jahreshauptversammlung 2014 mit Neuwahlen

Liebe Mitglieder,

die Jahre 2013 und 2014 haben uns mit Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen in Atem gehalten. Daneben war kaum noch Luft für andere Aktivitäten. Die BiK hat sich auch im Wahlkampf darum bemüht, mehr Transparenz und Basisdemokratie in die Kraillinger Lokalpolitik zu bringen. In diesem Sinne wurde im April 2014 eine große und sehr gut besuchte Podiumsdiskussion für neue Gemeinderatskandidaten organisiert, die zuletzt als Gemeinschaftsveranstaltung mit "Wir in Krailling" trotz Absage der CSU ein Riesenerfolg war.

Jetzt im Herbst ist es wieder soweit: Wir laden Sie herzlich zur Jahreshauptversammlung 2014 am Mittwoch, dem 19.11.2014 um 20:00 im "Hubertus" ein. Sie bietet traditionell wieder Gelegenheit, die Rathauspolitik unter die Lupe zu nehmen. Die Tagesordnung ist

TOP 1. Begrüßung
TOP 2. Rechenschaftsbericht des Vorstands
TOP 3 Berichte des Kassierers und des Kassenprüfers
TOP 4 Entlastung des Vorstands
TOP 5 Neuwahl des Vorstands
5.1. Wahl einer Wahlkommission
5.2 Wahl des Vorsitzenden (gewählt: Prof. Bernhard Bullemer)
5.3 Wahl des einen Stellvertreters (gewählt: Tobias Jaeger)
5.4 Wahl der weiteren Stellvertreterin (gewählt: Imme Kaiser)
5.5 Wahl des Kassierers (gewählt: Wilfried Tettweiler)
5.6 Wahl des Schriftführers (gewählt: Thomas Metzner)
5.7 Wahl des Revisors (gewählt: Heinrich Bach)
TOP 6 Verschiedenes und Diskussion

Mit freundlichen Grüßen
Imme Kaiser

INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUM THEMA ORTSENTWICKLUNG + GARTENSTADT

Philipp Falke, Stadt- und Regionalplaner, der sich intensiv mit dem Thema Siedlungsentwicklung in der Region München befasst, referierte am 10.7.2013 u.a. über:
- Geschichtlicher Hintergrund der Gartenstädte
- Siedlungsdruck und Siedlungsentwicklung
- Nachverdichtung im Bestand
- Bauleitplanung am Beispiel der Nachbargemeinden Planegg und Gräfelfing

Sie können die Folien des Vortrags von hier Gartenstadt Krailling.pdf herunterladen.
Auch die Texte zum Vortrag können von hier Beitraege zum Vortrag Gartenstadt Krailling.pdf heruntergeladen werden.


BÜRGERBEFRAGUNG

Für alle Bürgerinnen und Bürger Kraillings, die sich für unseren Ort und die Entwicklung von Krailling interessieren: Sie fanden in Ihrem Briefkasten einen Flyer von uns! Wir möchten Ihre Meinung wissen. Bitte unterstützen Sie uns dabei herauszufinden, was den Kraillinger Bürgern wichtig ist und beantworten Sie bitte in wenigen Minuten unsere Fragen. Falls Sie der Flyer nicht erreicht hat, können Sie ihn von hier Ortsentwicklung_Buergerbefragung_2013_Flyer.pdf herunterladen.


Jahreshauptversammlung 2012 mit Wahlen

Liebe Mitglieder,

unsere Jahreshauptversammlung hat unter TOP 5 (Neuwahl des Vorstands und des Kassenprüfers) folgende Veränderung beschlossen: Der Vorstand bleibt weitgehend unverändert, lediglich neuer Stellvertreter ist Stephan Bock und neuer Schriftführer Thomas Metzner. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen.

Imme Kaiser

Offener Brief an die Bürgermeisterin zur aktuellen Planung auf der Sanftlwiese

Eine Zusammenstellung der Argumente und Vorschläge von Teilnehmern unserer Jahreshauptversammlung 2012 können Sie von Sehr geehrte Frau Borst.pdf herunterladen.

Autobahn-Südring wieder in die Anmeldeliste des Bundesverkehrswegeplans?

Zitat:

Bayerns Bürger haben bis zum 14. Dezember Gelegenheit, zu den Straßenbauprojekten der Anmeldeliste Stellung zu nehmen. Informationen zur Aufstellung des Bundesverkehrswegeplans, die Liste der zur Anmeldung geplanten Projekte und eine Übersichtskarte sind im Internet unter www.innenministerium.bayern.de einzusehen. Stellungnahmen können entweder auf dem Postweg an die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München oder per E-Mail unter bvwp2015@stmi.bayern.de erfolgen. Begründete und gerechtfertigte Änderungsvorschläge werden in die Endfassung der Liste eingefügt. Die endgültige Liste wird der Ministerrat abschließend behandeln und dann an das Bundesverkehrsministerium übermitteln.

aus: http://www.innenministerium.bayern.de/presse/archiv/2012/421.php

Ein Muster für eine entsprechende Stellungnahme können Sie von Sehr geehrter Innenminister Herrmann.pdf herunterladen.


Das ist unser BiK-Blog:


Links

wuermtal-gegen-fluglaerm

gruenzugnetzwerk.de

kein-suedring.de